Datum Letzte Änderung:
6. April 2017,  10:50


NAVTOP
 
    -->
 
navlinks
HolzCleanic
Nach dem Ablaugen ist Ihr Möbel nicht wohnzimmerfertig, sondern lediglich für die Restaurierung vorbereitet. Was Sie zur Restaurierung brauchen finden Sie bei uns.
RESTAURIERUNGSBEDARF - WIR HABEN ALLES, WAS SIE BRAUCHEN
Ganz so einfach, wie der kleine Fritz sich das Leben eines Antiquitäten-händlers vorstellt ist es nicht. Es reicht nicht aus, ein Möbel günstig zu erwerben (oder möglichst auf dem Sperrmüll zu finden), es dann bei der HolzCleanic kurz ablaugen zu lassen und anschließend für gutes Geld wieder zu verkaufen. Dazwischen steckt der Vorgang der Restaurierung, und der ist mit sehr viel Arbeit verbunden.
 
 
ZUM VERGRÖSSERN HIER KLICKEN!
Restaurierungsbedarf: Beschläge
Auch Ihr Möbel ist nach dem Ablaugen nicht wohnzimmerfertig und muß zunächst bearbeitet werden.
Was Sie dazu brauchen ist vor allem Platz (die Garage? der Hobbykeller?) und eine gewisse Grundausstattung an Werkzeug. Denn in den meisten Fällen müssen Teile repariert, erneuert oder ausgetauscht werden.
Sind diese Grundbedingungen erfüllt und müssen Sie mit Ihrer Zeit nicht rechnen, kann diese Arbeit sehr viel Freude machen, denn natürlich ist es äusserst kreativ, wenn unter Ihren Händen ein schönes Möbelstück entsteht.
Neben den zu ersetzenden Holzteilen (Möbelfüße, Applikationen und Leisten) brauchen Sie vor allem Schleifpapier und/oder Stahlwolle für den wichtigsten Arbeitsgang: Das Schleifen der Holzteile. Man beginnt in der Regel mit Schleifpapier 80er Körnung, beim zweiten Schleifgang nimmt man 120er und - wenn es sehr fein werden soll - im dritten Schleifgang 150er.
Je sorgfältiger Sie schleifen, desto schöner wird Ihr Möbel.
ZUM VERGRÖSSERN HIER KLICKEN!
Oberflächenmaterialien
ZUM VERGRÖSSERN HIER KLICKEN!
Ersatz für defekte Holzteile
 
Neue Holzteile müssen Sie farblich angleichen. Dazu empfehlen wir die Zweihorn-Wachsbeize. Die Beize wird mit einem Tuch aufgetragen, der Überstand sofort danach wieder abgezogen.
Das fertig geschliffene Möbel können Sie ölen oder wachsen. Bedenken Sie, dass Öle die Struktur des Holzes stark hervortreten lassen. Für das Wachsen empfehlen wir Briwax. Kein anderes Wachs erzeugt eine so schöne, seidenglänzende Oberfläche. Reiben Sie das Wachs kräftig in die Oberfläche des Holzes. Vermeiden Sie zu dicken Auftrag, denn den gewünschten Glanz erreichen Sie erst durch das Polieren mit der Polierbürste.
Das beste Pflegemittel für gewachste Möbel ist unsere hauseigene Antikmöbel-Pflege. Dieses Mittel können Sie auch benutzen, wenn trotz aller Vorsicht doch einmal Restsalze (Ausblühungen) auf Ihrem Möbel auftreten. Ausserdem ist es hervorragend geeignet für die Entfernung von Wasserflecken auf gewachsten Holzoberflächen. Fragen Sie uns dazu - wir beraten Sie gerne!
Natürlich haben wir aus dem großen Angebot an Ablaugepasten fast alle getestet und die besten für Sie auf Lager.
 
 
 
HolzCleanic
in der Krebsmühle
Krebsmühle 1
61440 Oberursel

Telefon: 06171/9845.0
Mo bis Sa
von 10:00 bis 18:30 Uhr
So geschlossen!
Bitte beachten Sie, daß Sie bei uns (normale) Mengen ohne Voranmeldung abgeben können! Die Regellaufzeit der Bearbeitung für Ablaugen beträgt zur Zeit 2-3 Tage!!!