Datum Letzte Änderung:
8. September 2017,  10:50


NAVTOP
 
 
Laufzeile Verein +++ NACH DEM FEST IST VOR DEM FEST +++ FREUEN SIE SICH MIT UNS AUF UNSER NÄCHSTES GROSSES FAMILIENFEST +++ DAS FRÜHLINGSFEST 2018 FINDET AM 27. MAI STATT +++ GROSS UND KLEIN, FREUNDE, BEKANNTE, VERWANDTE SIND WIE IMMER GANZ HERZLICH EINGELADEN MITZUFEIERN +++  
 
navlinks
Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
MAI 2007: Fertigstellung des Pflasters im unteren Hof
 
Mai 2009: Es ist soweit. Nach der gelungenen Umschuldung müssen wir beim Verein nicht mehr jeden Cent einzeln umdrehen. Jetzt werden auch solche Maßnahmen möglich, die bisher aus Geldmangel immer auf später verschoben werden mussten.
Eine dieser Ewig-Baustellen ist der Gartenbereich vor dem Holzhaus, der nie mit einem gescheiten Wegesystem ausgestattet werden konnte.
Da es sich um privat genutztes Gelände handelt, übernimmt der Verein hier die Material- und Gerätekosten, die Arbeit wird von den Bewohnern selbst und unentgeltlich ausgeführt.
Da sowieso gebuddelt werden muss, wird bei der Gelegenheit auch der Rasen erneuert.
 
Vorher: Die Bäume und Büsche wurden schon im Herbst beschnitten, die gesamte Rasenfläche wurde umgegraben.
 
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
Pflastersteine, Split und Japaner zum Wegfahren der Erde - es kann losgehen!   Die Wege sind fertig ausgehoben.
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
Für Jürgen, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, wird eine behindertengerechte Rampe angelegt.
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
Aha - ab sofort kommt man trockenen Fußes zu den Wohnungen.   Hinten im Garten ist das Gras schon ausgesät, vorne zeigt sich die nächste Baustelle . . .
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
. . . und so präsentiert sich die neue Gartenanlage dann bei unserem Frühlingsfest am 17. Mai. Noch nicht wirklich fertig, aber doch schon ein ganz anderes Bild!
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
Anschlussbaustelle: Seit 15 Jahren wartet dieser Hofbereich auf sein "Restpflaster". Diesmal soll´s endlich werden . . .
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
Also wieder schweres Gerät . . .   . . . und buddeln . . .
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
. . . sehr zur Freude einer Schulklasse, die dies noch interessanter findet als unseren Spielplatz.   Danach wird abgerüttelt . . .
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
. . . derweil das Pflaster ankommt . . .   . . . und in bekannter und gekonnter Weise seinem Bestimmungszweck zugeführt wird.
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!   ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
"Rest"pflaster in der Krebsmühle - das sind immerhin 220 Quadratmeter . . .   . . . und dann ist da ja auch noch die Treppe, die endlich auch fertig werden soll.
ZUM VERGRÖSSERN BITTE KLICKEN!
Vier saubere Parkplätze, eine einladende Treppe und trockene Wege für unsere Besucher - das hat sich doch wieder mal gelohnt!
 
 
 
  Top
 
navrechtsausbau