Datum Letzte Änderung:
6. April 2017,  10:50
 
 
 
  +++ NACH DEM FEST IST VOR DEM FEST +++ FREUEN SIE SICH MIT UNS AUF UNSER NÄCHSTES GROSSES FAMILIENFEST +++ DAS FRÜHLINGSFEST 2017 FINDET AM 21. MAI STATT +++ GROSS UND KLEIN, FREUNDE, BEKANNTE, VERWANDTE SIND WIE IMMER GANZ HERZLICH EINGELADEN MITZUFEIERN +++
 
navlinks
Herzlich willkommen in der Krebsmühle!
 
Fair, nachhaltig, sozial engagiert ---  Vielfalt unter gemeinnützigem Dach
 
Die Krebsmühle gehört dem gemeinnützigen Verein Hilfe zur Selbsthilfe, kurz HSH e.V., der sich vor allem der Jugendbildung verpflichtet hat. Das Fundraising dazu erfolgt vor allem durch die Vermietung der Räumlichkeiten, deren Erlös den Ausbau und die Instandhaltung des Geländes finanziert und zusätzlich die gemeinnützige Arbeit ermöglicht [mehr zu unserer gemeinnützigen Tätigkeit].

AUS AKTUELLEM ANLASS (FRÜHLINGSFEST) HERZLICHE BITTE:
Sachspendenaufruf für unseren Flohmarkt am 21.5.17
an Firmen, Selbständige und Privatleute um geeignete Sach-Spenden: etwa Bauklötze, Lego, Duplo, Spielfiguren, Puppen und –Zubehör, Spielautos, Bastelartikel, Bücher, CDs + DVDs, Lernspielzeug, Spielzeug für Draußen (z.B. Roller, Skateboard, Federball- u. a. spiele), einfach alles, womit Kinder und auch Erwachsene Spaß haben können. Aus hygienischen Gründen bitte keine Kleidung. Irmgard Grimmer, die sich als Freiwillige des Oberurseler Netzwerks Bürgerengagement um das Einsammeln und Ordnen der Sachspenden sowie den Flohmarkt-Stand kümmert, holt entsprechende Sachen gerne bei Ihnen ab, so in erreichbarer Nähe. Wenn Sie etwas abgeben wollen, bitte eine Mail an irmgard.grimmer@t-online.de schicken, am besten mit Ihren Kontaktdaten und Angabe der Materialienart und -menge. Sie nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf. Schicken Sie Ihre Email-Adresse an den HSH-Vors. diethelm.damm@krebsmuehle.de mit "Betr. Flohmarktspende", so werden Sie nach dem 21.5. über den Fest-Erlös informiert und zur Einweihung des von Sonne, Wind und Wasser angetriebenen beweglichen Kunsttäter-Kunstwerks EMobile auf dem Krebsmühlengelände am 17.6. eingeladen.
HERZLICHEN DANK FÜR IHRE SPENDE!


Die aktuell in der Krebsmühle tätigen Betriebe und Einrichtungen sind nachstehend mit ihrem Logo aufgeführt. Klicken Sie auf das entsprechende Logo, um sich die Vielfalt der angebotenen Produkte und Dienstleistungen anzusehen.
 
Aufruf der MühlenInsel-Startseite
Der Kinderspielplatz
Die Werkstatt Haus Altkönig
 
 
Die Krebsmühle ist die größte und bekannteste der ehemaligen Mühlen am Urselbach. Ihren Namen hat sie von den Krebsen, die dazumal im Mühlgraben zu finden waren. Ursprünglich eine Getreidemühle, wurde sie später zur Brotfabrik umgebaut und stand nach deren Ende ohne Nutzung leer und dem Verfall preisgegeben, bis sie vor 30 Jahren von der Arbeiterselbsthilfe Frankfurt (ASH), einem bekannten Alternativprojekt, zu neuem Leben erweckt wurde [mehr zur Geschichte der ASH und der Krebsmühle] . Seither ist sie in vielfältiger Weise restauriert, um- und ausgebaut worden und ist heute ein weitläufiges und höchst lebendiges Anwesen, das sich trotz der vielen Neubauten seinen eigenen Charme bewahrt hat.

Die Krebsmühle ist mit ihrer direkten Anbindung an die Rosa-Luxemburg-Strasse und der Nähe zur A661 und A66 einerseits ausgesprochen gut zu erreichen, liegt andererseits aber mitten im Grüngürtel Frankfurts und ist daher geradezu prädestiniert als Ziel und Ausgangspunkt von Spaziergängen im Urselbachtal, zumal ausreichend und zudem kostenlose Parkflächen zur Verfügung stehen. Der besondere Clou: Auf dem oberen Hof stehen eine e-Bike und eine e-PKW Tanksäule zur Verfügung, mit denen Sie Ihr e-Bike oder Ihren e-PKW kostenfrei aufladen können.

Bei Ihrem Ausflug können Sie sich natürlich in den diversen Läden der Krebsmühle umsehen. Außerdem erwartet Sie das Krebsmühlenrestaurant die Linse mit hervorragender und mehrfach ausgezeichneter Küche und seiner vielgerühmten mediterranen Sonnenterrasse. Ihre Kinder werden derweil unseren großen Spielplatz 'einfach toll' finden.
 
Klicken Sie auf das Bild für die Übersicht der aktuell (noch) buchbaren Veranstaltungen.